• Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • Otto-Hahn-Gymnasium Herne

  • 1
  • 2
  • 3

Elternbrief 16. August 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

das Schuljahr 2021/22 steht vor der Tür und wir starten mit Optimismus in das erste Halbjahr. Natürlich hoffen wir, dass das Corona-Virus nicht dauerhaft die Schule fest im Griff hat und dass wir immer größere Schritte Richtung Normalität machen können. Hoffentlich hatten Sie und Ihre Kinder die Möglichkeit, etwas Erholung zu finden, schöne Erlebnisse zu haben und Ihre Energiespeicher neu aufzutanken.

Corona

Das Corona-Virus wird uns zunächst noch alle auf Trab halten. Für uns ist es weiterhin von größter Bedeutung, die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Kinder einerseits und die Lernentwicklung Ihres Kindes andererseits miteinander in Einklang zu bringen. Die ministeriellen Vorgaben sind im Vergleich zum Ende des letzten Schuljahrs ähnlich geblieben:

  • Maskenpflicht im Schulgebäude
  • zwei Corona-Tests pro Woche pro Schüler/Schülerin, wenn kein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung vorliegt
  • Durchlüftung
  • Handhygiene
  • Abstand, wo er möglich ist

Durch die Beachtung der Vorgaben konnten wir der Ausbreitung des Virus in der Vergangenheit effektiv entgegenwirken, es gab innerhalb der Schule fast keine gegenseitigen Ansteckungen. So bleibt es hoffentlich auch in Zukunft. Durch eine Impfung lässt sich die eigene Gesundheit und die Gesundheit der Mitmenschen sicher vor Corona schützen und ein Ende der Pandemie beschleunigen. Geimpfte Personen werden nach Auskunft des Gesundheitsamtes nicht mehr in Quarantäne geschickt, wenn sie Kontaktpersonen von Infizierten sind.

 

Personal- und Unterrichtssituation

Die Stundenpläne erhalten Ihre Kinder am ersten Schultag, Mittwoch, 18.08.2021, von der Klassenleitung bzw. von den Tutoren. Die ersten beiden Stunden am 18.8. werden bei den Klassen- bzw. Tutoriatsleitungen stattfinden.

Das Konzept der MINT-Klasse ist etwas verändert worden. Um die oftmals unerwünschte Trennung Klassengruppen zu vermeiden, wird der zusätzliche MINT-Unterricht ab der neuen Klasse 5  in Modulen erteilt, in denen sich die angemeldeten Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen treffen. So passen MINT und Freundschaften ab sofort zusammen!

Mit fester Stelle neu eingestellt werden konnte Herr Krabel, der bereits als Referendar und Vertretungslehrkraft sein Können unter Beweis gestellt hat. Er steht uns allerdings bis 2026 aufgrund einer Abordnung nur mit halber Stundenzahl zur Verfügung. Als Vertretungslehrkraft konnten wir Frau Peter mit den Fächern Ev. Religion, Prakt. Philosophie und Politik gewinnen. Wir freuen uns, dass Frau Buhren-Kuhr und Frau Eisenacher aus der Elternzeit zurückkehren.

Es sind zum Ende des vergangenen Schuljahrs keine Lehrkräfte pensioniert worden. Sowohl Herr Bellingrath als auch Herr Schneider sind auf eigenen Wunsch abgeordnet worden. Frau Steffens, die uns als Vertretungslehrkraft ausgeholfen hatte, hat eine feste Stelle an einem Dortmunder Gymnasium gefunden. In Elternzeit befinden sich weiterhin Frau Schneider, Frau List, Frau Lüssing und Frau Schmeinta. Auf Distanz unterrichten zu Beginn des Schuljahrs Frau Hering und Frau Carmona.

Unsere fünf Referendarinnen und Referendare werden im gesamten Schuljahr selbstständigen Unterricht erteilen.

Die Jahrgangstufe EF wird von Frau Goschkowski und Herrn Babian beraten und betreut, die gesamte Oberstufe vorübergehend von Herrn Saborowski koordiniert.

Leider ist das Fach Sport wesentlich länger als ursprünglich geplant von der Sanierung unserer Sporthalle und Schwimmhalle betroffen, nach neusten Erkenntnissen bis zum Frühling 2022. Außerdem ist aufgrund der Bauarbeiten unser Sportplatz gesperrt und Ausweichhallen sind nur zeitaufwändig zu erreichen oder werden zunächst ebenfalls saniert. Die Fachschaft Sport versucht, konstruktiv durch diese schwierige Phase zu steuern und freut sich auf die modernste Sport- und Schwimmhalle Hernes im kommenden Jahr.

Unterrichtszeiten

·           08.00 – 9.30 Uhr:      Unterricht

·           09.30 – 9.55 Uhr:    1. große Pause

·           09.55 – 11.25 Uhr:    Unterricht

·           11.25 – 11.45 Uhr:  2. große Pause

·           11.45 – 12.30 Uhr:    Unterricht

·           12.35 – 13.20 Uhr:    Unterricht

·           13.20 – 14.15 Uhr: Mittagspause (für die gesamte SI, nur in Teilen für die Sek II)

·         14.15 – 15.00 Uhr: 8. Unterrichtsstunde

·         15.00 – 15.45 Uhr: 9. Unterrichtsstunde

·         15.45 – 16.30 Uhr: 10. Unterrichtsstunde

·         16.30 – 17.15 Uhr: 11. Unterrichtsstunde

·         17.15 – 18.00 Uhr: 12. Unterrichtsstunde

 

Das Läuten der Schulglocke findet nur noch zu Beginn einer Unterrichtsstunde statt, die Lehrer- und Schülerschaft findet sich rechtzeitig zum Unterricht in den Klassenräumen ein, die Lehrkräfte beenden die Unterrichtsstunden ebenfalls rechtzeitig.

AG-Angebote

Die AG-Angebote werden Ihnen in den ersten Schultagen mitgeteilt, zuständig ist ab diesem Schuljahr Herr Lobert.

Umstellung G8/G9

Wir freuen uns wiederum auf über 100 neue Schülerinnen und Schüler in unseren Klassen 5 und wünschen Ihnen einen tollen Start!  Zusammen mit den Klassen 6, 7 und 8 haben wir jetzt vier Jahrgangsstufen, die neun Jahre bis zum Abitur Zeit haben. Die Oberstufe und die Jahrgangstufe 9 gehören noch zur G8-Generation am OHG!

 

Verkehrssituation, Bauarbeiten

Die Bauarbeiten im Rahmen der Verlegung des Ostbachs dauern weiter an. Dies wird noch längere Zeit andauern und immer wieder zu neuen Verkehrssituationen führen. Ich bitte Sie als Verkehrsteilnehmende dringend, ganz besonders große Vorsicht und Rücksichtnahme um das OHG walten zu lassen, so dass keine Unfälle passieren und alle gesund bleiben. Es wäre außerdem hilfreich, wenn Sie nicht in den Bereichen der Zufahrten parken würden, weil dies immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen führt und schwere Unfälle die Folge sein können.

Des Weiteren wird zur Zeit ein Biologieraum modernisiert, der im Herbst fertiggestellt werden soll und noch innovativeren Biologieunterricht ermöglich wird.

Elternbeteiligung

Nach vielen Videokonferenzen im letzten Schuljahr wollen wir auch die Elternbeteiligung wieder in Präsenz aufleben lassen, natürlich unter Beachtung des Infektionsschutzes. Elternabende, die Schulpflegschaft und die Schulkonferenz  sowie Elternsprechtage sollen wieder im Schulgebäude stattfinden, im Rahmen der Möglichkeiten. Die Info-Veranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler unserer Oberstufen-Jahrgänge finden online statt. Hier bereits einige wichtige Termine:

Wichtige Termine im Schuljahr 2021/22

Termine für die Klassenpflegschaftssitzungen:

Mo., 30.8.2021 Jgst. 9

Di.,   31.8.2021 Jgst. 5

Mo.,    6.9.2021 Jgst. 7

Di,       7.9.2021 Jgst. 6

Mi.,     8.9.2021 Jgst. 8

Am Montag, 20.9.2021, ist ein Pädagogischer Tag. Dieser ist unterrichtsfrei und somit ein Studientag für die Schülerinnen und Schüler.

Elternsprechtage sind für den 10.11. und 15.11.2021 geplant. Die erste Schulpflegschaftssitzung findet am 29.9.2021 statt, die erste Schulkonferenz am 7.10.2021.

Die beweglichen Ferientage sind in diesem Schuljahr an folgenden Tagen:

Do.,      23.12.2021   Tag vor Heiligabend/Weihnachtsferien

Mo.,       28.02.2022   Rosenmontag

Fr.,         27.05.2022   Freitag nach Christi Himmelfahrt

Digitalisierung/Software

Der Ausbau eines WLAN-Netzes im Schulgebäude ist einen Schritt weitergekommen, sogenannte Switches hängen nun im gesamten Gebäude. Die Inbetriebnahme soll in der näheren Zukunft möglich werden.

Die Nutzung der Software MNS-Pro hat sich im vergangenen Schuljahr bewährt und wird weiterhin nutzbar sein.

Auch in diesem Schuljahr können wieder alle Schülerinnen und Schüler die Creative Cloud erwerben bzw. verlängern (10 € Jahresgebühr für die komplette Creative Cloud – z. B. Adobe Acrobat, Photoshop, Premiere…). Bitte melden Sie sich für weitere Informationen bei Herrn Schneider per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wege der Problemlösung

Sollte es aus Ihrer Sicht im Verlaufe des Schuljahres im Unterricht oder in anderen schulischen Belangen Unstimmigkeiten oder Probleme geben, die Ihr Kind alleine nicht lösen kann, kontaktieren Sie bitte zur Klärung zunächst die betreffende Fachlehrkraft, ggf. dann die zuständige Klassenlehrkraft, die zuständigen Koordinatorinnen und in dann noch immer ungeklärten Fällen schließlich die Schulleitung. So können wir zügig sinnvolle Vorgehensweisen erarbeiten und Lösungen finden.

Über die aktuellen Entwicklungen halten wir Sie auch auf unserer Homepage auf dem Laufenden. Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches, gutes und gesundes Schuljahr 2021/22 und freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen!

Mit herzlichen Grüßen

Dennis Robertz                               Bodo Saborowski

Schulleiter                                        Stellv. Schulleiter

 

Buddy

Förderturm

KSW

Schule ohne Rassismus

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie haben leider keine gültige E-Mail-Adresse angegeben.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer ein.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.